AGB/Widerufsrecht - Rodal-Bär GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

AGB/Widerufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen
und
Käuferinformationen

Rodalbär GmbH
Zweibrücker Strasse 22
D-66976 Rodalben

E-Mail info@rodalbaer.de
Tel.: 06331-140316
Fax: 06331-140317

Firmensitz: Rodalben
Registergericht Zweibrücken
HRA 23634

Umsatzsteuer-Ident-Nr.: DE 232757194, Finanzamt Pirmasens

- nachfolgend Verkäfer genannt -

A. Grundsätzliche Bedingungen


Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten für dämtliche im Online-Shop auf rodalbaer.de und orden-günstig.de geschlossenen Verträge zwischen dem oben genannten Verkäufer und dem jeweiligen Käufer
und werden vom Käufer ber Vertragsabschluss ausdrücklich anerkannt. Der Verkäufer bietet über rodalbaer.de und orden-günstig.de insbesondere Karnevalorden, Medaillen, Pokale und Vereinsbedarf an.
Einzelheiten ergeben sich aus der jeweiligen Artikelbeschreibung.

B.Abschluss des Vertrages und Zustandekommen des Vertrages


1.
Wird ein Artikel vom Verkäufer auf rodalbaer.de und orden-günstig.de eingestellt, liegt damit das verbindliche Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu den in der Artikelseite enthaltenen Vertagsbedingungen vor.

2
. Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag kommt zustande, wenn der Käufer im Warenkorb die Schaltfläche "Ja, jetzt bestellen" anklickt, im anschließenden erscheinden Formular "Bestellung" seine Adresse, seine Telefonnummer und seine E-Mail Adresse einträgt und diese Formular über die Schaltfläche "Abschicken" an uns übermittelt.
Bis zu diesem Zeitpunkt kann der Käufer seine Eingaben korrigieren bzw. von der Vertragserklärung Abstan nehmen.

Erst durch das abschließende Betätigen der Schaltfläche "Abschicken" wird eine verbindliche Erklärung im Sinne von B.2. abgegeben.

3.
Der Vertagstext, der ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt wird, kann auch nach Vertagsabschluss unter http://www.rodalbaer.de über den Link "AGBs" abgerufen und ausgedruckt werden.

C. Preise, Liefer- und Versandkosten


Die Preise in unserem shop stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern.

Bei Lieferung außerhalb Deutschlands können im Einzelfall weitere Steuern ( z.B. bei innergemwinschaftlichem Erwerb) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) vom Käufer zu zahlen sein

Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie sind im jeweiligen konkreten Angebot und den darin gemachten Angaben zum Versand angegeben und sind vom Käfer gesondert zu tragen.

D. Zahlungs- Liefer- und Versandbedingungen


Dem Käufer stehen die im konkreten Angebot genanntenZahlungsmöglichkeiten wie nachfolgend zur Verfügung. Die Abholung und Barzahlung der Ware ist nicht möglich.

Die Bezahlung der Ware erfolgt ausschließlich vor bzw. bei ihrer Lieferung mittels Kreditkarte, per Nachnahme oder Vorabüberweisung. Wir weisen darauf hin, das der Paketdienst ausdrücklich bei Nachnahmesendungen nur Bargeld in Empfang nimmt. Bei Angabe der Kreditkartennummer durch den Käufer werden wir berechtigt den Kaufendpreis vom Konto des Kunden einzuziehen.
Bei Vorabüberweisung durch den Kunden wir die Ware nach Gutschrift sofort verschickt.

Die in diesem Intershop aufgeführten Preise gelten nur bei direkter Bestellung per Internet.


E. Gewährleistung


Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften

F. Widerrufsrecht für Verbraucher


1.
Wideruf
Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angaben von Gründen in Textform(z.B. Brief, Fay, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware und einer gesonderten Widerrufsbelehrung in Textform.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist an den oben angegebnen Verkäufer zu richten.

2.
Widerufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Lesitungen zurückzugeben.

Kann der Käufer die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, muß er dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfunf-wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre-oder bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme zurückzuführen ist.

Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was den Wert beeintächtigt.

Versandfähige Sachen sind zurückzusenden, wobei Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurücksendenden Sache einen Preis von 40 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung geleistet haben.

Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Bitte fordern Sie bei berechtigter Reklamation einen Freeway-Paketaufkleber bei uns an.

3.
Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

G. Hinweise nach der Verpackungsverordnung


Der Verkäufer ist gemäß den Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, von Ihm an den Verkäufer gesandte Verpackungen, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung
( wie etwa dem "Grünen Punkt" oder Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung ode Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung. Es wird Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung zur kostenfreien Rücknahme der Verpackung benannt.

Sie haben weiter die Möglichkeit, die Verpackung kostenfrei an den Verkäufer zurückzuschicken.

Die Verpackungen werden wieder verwendet oder gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

H. Informationspflicht nach BatterieVO


Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder akkus enthalten, sind wir verpflichtet, Sie gemäß der Batterieverordnung auf folgendes hinzuweisen:

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in Ihrer unmittelbaren Nähe (z.B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeldlich zurückgeben.
Sie können Batterien auch per Post an uns zurücksenden.

Wir erstatten Ihnen auf jeden Fall sogar das Briefporto für den Rückversand Ihrer Altbatterie.

Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes.
"Cd" steht für Cadmium, "Pb" für Blei und "Hg" für Quecksilber.

I. Datenschutz


Gemäß §28 des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß §33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht weiter-
gegeben.

Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Ihm steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung für die Zukunft zu.

Zurück zum Seiteninhalt